Überspringen zu Hauptinhalt

Im September 2020 wurden die Listen anerkannter geographischer Fachzeitschriften durch den Wissenschaftlichen Beirat des Verbandes für Geographie an deutschsprachigen Hochschulen und Forschungseinrichtungen (VGDH) erneut aktualisiert. Ziele der Benennung anerkannter Fachzeitschriften sind insbesondere:

  • Die Entwicklung einer Positivliste soll zur Förderung des Wettbewerbs unter den Zeitschriften beitragen.
  • Orientierung für Nachwuchswissenschaftler(innen) über potenzielle Publikationsorgane, mittels derer im Rahmen der beruflichen Qualifikation das wissenschaftliche Ansehen und der Bekanntheitsgrad gesteigert werden können. Dies beinhaltet auch eine verbesserte Argumentationshilfe im Rahmen geographischer Berufungsverfahren gegenüber „nichtgeographischen Fachkolleg(inn)en“.
  • Bewertungshilfe für die universitären LOM-Verfahren (Leistungsorientierte Mittelvergabe) und 2. Phase der Juniorprofessur(inn)en
  • Entscheidungsgrundlage für die Erstattung von Übersetzungskosten des Übersetzungsdienstes des VGDH.
  • Ferner kann die Benennung anerkannter Zeitschriften bei der qualitativen Diskussion und Bewertung in Berufungsverfahren, insbesondere gegenüber „Fachfremden“, helfen.

Vorgehensweise

Die Aktualisierung fand auf Basis der bisherigen Auswertung über die gelisteten ISI-Zeitschriften statt, unter Berücksichtigung der Kenntnis vorliegender Review-Verfahren bei den deutschsprachigen Zeitschriften, die nicht ISI-gelistet sind. Für die Aufnahme in die Liste der relevanten deutschsprachigen Zeitschriften wurden die folgenden vom Wissenschaftlichen Beirat festgelegten Kriterien angewandt:

  • Nachweisliche Existenz eines ernsthaften Review-Verfahrens
  • Auflagenhöhe
  • Englischsprachige Zusammenfassung in deutschsprachigen Artikeln

Auf Antrag an den Wissenschaftlichen Beirat des VGDH können Zeitschriften neu in die Liste aufgenommen werden.

Ausführlichere Informationen wurden von Christine Tamasy und Andreas Vött im Auftrag des Wissenschaftlichen Beirates des VGDH im RUNDBRIEF 286 veröffentlicht.

Tabelle 1: Liste der relevanten Zeitschriften aus dem deutschsprachigen Raum nach VGDH.

ZeitschriftReview-VerfahrenDauer des Review-VerfahrensOpen AccessOptional Open AccessAbonnementKosten bzw. Vergütungen für Autor*innenSonstiges
Berichte zur deutschen
Landeskunde
(seit 2012: Berichte.
Geographie und
Landeskunde)
2xxOptional Open Access ein Jahr
nach dem Erscheinen
Cartographica Helvetica2-4xEs werden nur auf die Schweiz
bezogene Inhalte (Kartographie,
Vermessungstechnik, Karten oder
Kartenhersteller) publiziert
Die Erdek.A.xKosten:25€/Seite
disP – The Planning
Review
k.A.xx
E&G Quaternary
Science Journal
2x
Erdkunde2-4xx
Europa Regionalxx
Geographica Helvetica2-6x
Geographische RundschauMax. 2xVergütung für Autoren 35 €/Seite meist
auf Einladung/
Anfrage
Zugänglichkeit außerdem: PDFs
der Einzelbeiträge können über die
Homepage erworben werden und
sind für Abonnenten kostenlos
Geographische Zeitschrift3-4xReviewverfahren double blind,
Veröffentlichung angenommener
Beiträge online first, Manuskripte in
deutscher und englischer Sprache,
open access für ältere Jahrgänge
(derzeit bis 2014
GEO_ÖKO*Keine Rückmeldung
Kartographische Nachrichten1xxKosten nur bei
Open Access
Mitteilungen der
Österreichischen
Geographischen
Gesellschaft (MÖGG,
Annals of the Austrian
Geographical Society)
3-6xxBei Beiträgen in
Schwarz-Weiß:
keine Kosten.
Bei Beiträgen mit
Farbabbildungen
ist ein Kostenbeitrag für die erhöhten Druckkosten
(Farbdruck) von
350 € pro Beitrag
fällig
Externes Review Verfahren:
Mindestens zwei internationale
Fachgutachter/innen pro Beitrag,
Beirat: Scientific Advisory Board,
Zugänglichkeit außerdem: Print
(Druckausgabe 1 Band pro Jahr,
ca. 450 Seiten), Buchhandel,
wissenschaftlicher Tauschverkehr
(180 nationale und internationale
Tauschpartner
Raumforschung und
Raumordnung / Spatial
Research and Planning
5xxKosten: 250 € pro
veröffentlichtem
Artikel
S u b \ u r b a n.
Zeitschrift für kritische
Stadtforschung
3-4xKosten: 1500 €
für wissenschaftliche Aufsätze,
700 € für sonstige Beiträge.
Autor*innen,
denen die nötigen
institutionellen
Mittel für die Bezahlung solcher
Gebühren nicht
zur Verfügung
stehen, bekommen diese Gebühren erlassen
Bei Aufsätzen externes
Doppelblindgutachten von
mindestens zwei Gutachter*innen;
bei Magazinbeiträgen, Debatten
und Rezensionen entscheidet
die Redaktion über die
Veröffentlichung
Zeitschrift für
Geomorphologie
6-9 WochenxxKosten für optionales Open
Access: 140 €/
Artikel + Seitenkosten von € 119/
publizierte Seite,
inkl. Steuern
Farbbildungen
bei Nicht-Open
Access-Artikeln:
34,90 € pro Farbseite exkl. Steuern (bei OA fallen
keine weiteren
Farbkosten an)
Aktuell ergänzend eingeführte
ZfG-Variante: Journal of
Geomorphology (full open access
peer-reviewed international
journal). Mehr Informationen unter:
https://www.schweizerbart.de/
journals
/jgeomorphology
Zeitschrift für Tourismuswissenschaften (de Gruyter)1xKosten nur bei
Open-Access.
Zeitschrift für
Wirtschaftsgeographie
k.A.xx2000 €/(Open
Access) Artikel
unabhängig vom
Fachgebiet

Tabelle 2: Geographiedidaktische Zeitschriften international mit ISI-Listung und im deutschsprachigen Raum nach HGD (Hochschulverband für Geographiedidaktik)

Zeitschriften für geographiedidaktische Forschung und Entwicklung 
ZGD - Zeitschrift für Geographiedidaktik / Journal of Geography EducationPeer-Review
GW-UnterrichtPeer-Review
Zeitschriften zur Praxis der geographischen Wissensvermittlung 
Geographie aktuell & Schule (bis 2013 Geographie und Schule)Prüfung über Herausgeber
Geographie heutePrüfung über Herausgebergremium
Grundschule SachunterrichtPrüfung über Herausgebergremium
Grundschulunterricht SachunterrichtPrüfung über Herausgebergremium
Praxis GeographiePrüfung über Moderator und Beirat
Teaching GeographyPrüfung über Herausgebergremium
The Geography TeacherPrüfung über Herausgebergremium
Weltwissen SachunterrichtPrüfung über Herausgebergremium
Fachübergreifende fachdidaktische Zeitschriften (Auswahl):
ISI gelistet mit Impact-Factor
IF 2012 / 5 y IF
Environmental Educational Research0,911 / 1,145
Journal of Research in Science Teaching2,552 / 3,227
Science Education2,382 / 2,712
International Journal of Science Education1,340 / 1,795
The Journal of Environmental Education0,923 / k.A.
Fachübergreifende fachdidaktische Zeitschriften (Auswahl):
Kriterienerfüllung nach VGDH
 
International Journal of Environmental and Science Education (IJESE)Peer-Review
Journal of Educational Media, Memory, and Society (JEMMS)Peer-Review
Journal of Geoscience EducationPeer-Review
Journal of Social Science EducationPeer-Review
Research in Subject Didactics (RSD; ab 2014)Peer-Review
Zeitschrift für Didaktik der Gesellschaftswissenschaften (zdg)Peer-Review
Zeitschrift für Didaktik der Naturwissenschaften (ZfDN)Peer-Review
An den Anfang scrollen
Suche